“Südländer” vergewaltigt Frau in Dresdner Neustadt


Was meint Ihr, war dieser “Südländer” wieder einer der Spanier, Italiener, Franzosen oder Griechen, welche man gemeinhin unter Südländer versteht oder kam er von weiter her? Diese Beschreibung ist eine nicht hinnehmbare Diskriminierung gegen jeden echten “Südländer” aus den genannten Ländern, die damit als mögliche Täter in Verdacht geraten. Die junge Frau wurde in Dresden Neustadt (alternative Hochburg) verfolgt, in einen Hausflur gedrängt und dort grausam vergewaltigt.

“Eine 24-jährige Frau ist in der Nacht zu Sonntag in der Neustadt überfallen und vergewaltigt worden. Sie war auf der Königstraße unterwegs, als sie ein Unbekannter ansprach. Der Mann berührte sie und versuchte sie zu küssen. Die Frau konnte zunächst in ein Mehrfamilienhaus am Wallgäßchen fliehen. Dorthin verfolgte sie der Täter, und führte sexuelle Handlungen an ihr durch, teilte die Polizei mit. Der Täter wird als ca. 22 Jahre als und südländisch beschrieben. “

Quelle: radio dresden


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren