Merkel-Neger wollte 74jährige Seniorin reißen


Niemand ist sicher. Es gibt keine Obergrenze in dem von Merkel initiierten Vergewaltigungs-Jihad, welcher immer stärker werdend durch Deutschland fegt. Kinder, Frauen, Rentner, Tiere. Alles wird vergewaltigt. Nicht selten in Gruppen, oft bis zum Tode. Das wird sich solange steigern, bis wir es mit vereinten Kräften schaffen, diese Tätergruppen außer Landes zu jagen.

“Am 11. August soll der Mann laut Anklage durch das geöffnete Fenster der Wohnung einer 74-jährigen Seniorin gestiegen sein mit der Absicht, sie zu vergewaltigen. Ein Gerichtsmediziner schilderte am Mittwoch, welche Verletzungen die Frau dabei davongetragen hatte. Am gravierendsten war demnach eine große Blutung zwischen Schädeldecke und Gehirn, die sich ausdehnte. Prinzipiell sei eine solche Verletzung lebensgefährlich, wenn sie nicht behandelt werde, sagte der Arzt.”

Quelle: MZ


One Comment

  1. Harald Schröder

    Facharbeiter-Report

    ►  Walldorf: Dunkelhäutige Radfahrer keilen Frau ein und begrapschen sie

    ►  Pforzheim: Gebrochen Deutsch sprechender Mann mit dunkler Hautfarbe belästigt eine Jugendliche sexuell und grapscht der 18-Jährigen ans Gesäß

    ►  Nürnberg: Asylbewerber wegen Vergewaltigung vor Gericht

    ►  Ratingen: Zwei dunkelhäutige Männer halten abends eine junge Passantin fest, reißen sie herum – während einer ihre Tasche nach Wertsachen durchwühlt, zerreißt der zweite Mann das Oberteil der 18-Jährigen, bis die Jugendliche verletzt fliehen kann

    ►  Würzburg: Gebrochen Deutsch sprechender Mann belästigt morgens in der Straßenbahn ein Mädchen sexuell – grapscht der 14-Jährigen mehrfach zwischen die Beine und ans Gesäß

    ►  Karlsruhe: Mitglied der terroristischen Vereinigung “Liberation Tigers of Tamil Eelam” (LTTE) verhaftet. Navanithan G. soll in Sri Lanka u.a. 2005 am Mordanschlag auf den damaligen Außenminister Lakshman Kathirkamar beteiligt gewesen sein

    ►  Koblenz: Doppelte Handschellen für den mutmaßlichen Terroristen Mamar A.

    ►  Kleve: 17-jähriger Rumäne lässt beim Juwelier mehrere hochwertige Schmuckstücke in seiner Jacke verschwinden, schlägt auf der Flucht auf den Inhaber ein

    ►  Frankfurt: Jugendlicher südländischen Aussehens zückt von einem 14-Jährigen ein Messer und raubt ihn aus

    ►  Hattingen: Südländischer Straßenräuber und sein Kumpan bedrohen abends im Park zwei Jungen mit einem Messer und fordern die Wertgegenstände der 17-Jährigen

    ►  München: Iraker bricht in eine Wäscherei ein und lässt mehrere hundert Euro mitgehen

    ►  Brück: Wegen eines angeblich provokanten Blicks eines 15-Jährigen in der Sporthalle der Oberschule prügelt ein Südländer mit zwei Kumpanen auf den Schüler ein

    ►  Berlin: 14-jähriger Syrer und sein afghanischer Kumpan klauen in der S-Bahn einem Jungen Handy und Lautsprecher – seine Rückforderung erwidern sie mit einem Stoß Pfefferspray direkt ins Gesicht des 14-Jährigen

    ►  Guben: Syrer verletzt Landsmann im Asylheim mit einem Messer, das Opfer beißt im Anschluß einen weiteren Syrer und geht dann mit einem #Beil auf die Wachmänner los, die sich im Büro verschanzen

    ►  Pinneberg: Zwei mit Akzent sprechende Räuber bedrohen abends einen Mitarbeiter in der Tankstelle mit einem Messer und fordern Bargeld

    ►  Braunschweig: Mit ausländischem Akzent sprechender Räuber zwingt eine Apothekenmitarbeiterin mit einer Pistole zur Öffnung der Kasse und plündert selbige

    ►  Monheim: Nach Streitigkeiten beim Drogenverkauf gehen etwa 15 südländisch wirkende mit Holzlatten, Glasflasche sowie Eisenstangen bewaffnete Jugendliche auf 3 Männer los, die mit Kopfverletzungen oder Schnittwunden am Hals im Krankenhaus landen

    ►  Cuxhaven: Zwei augenscheinlich ausländische Jugendliche und ein Kind greift einen Mann mit einem Messer an, so dass der 33-Jährige nach seiner Flucht verletzt in der Klinik landet

    https://tagebuch-ht.weebly.com/n

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.