Macron schickt eigene Schlägerbanden gegen Gelbe Westen


Macron steht das Wasser bis zum Hals. Hängt Macron, fällt Merkel bald hinterher. Es ist eine Junta. Deswegen rekrutiert Macron jetzt Schlägerbanden und gibt Kriminellen in den Gefängnissen Amnestie, wenn sie unter der “Bewegungsbezeichnung” “Rote Schals” die Gelbwesten in Paris und ganz Frankreich aufmischen helfen.

“Am Sonntag will erstmals eine Gegenbewegung zu den “Gelbwesten” auf die Straße gehen: Eine Gruppe namens “Rote Schals” (foulards rouges) rief für den frühen Nachmittag zu einem Marsch zum Bastille-Platz auf. Unter dem Motto “Stop – jetzt reicht’s” will sie gegen die Gewalt bei den seit mehr als zwei Monaten andauernden “Gelbwesten”-Protesten demonstrieren. Der Initiator der “Roten Schals”, Laurent Soulié, steht der Partei Die Republik in Bewegung (La République en Marche) von Präsident Emmanuel Macron nahe.”

Quelle: spiegel


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren