Assipunkrock als Pflichtschulfach für Grundschüler


Dass eine “Bildungsministerin” Grund- und Gesamtschüler in eine Propagandaschau für linksextremistischen Assi-Punkrock zwingt, hat nicht nur Geschmäckle. Es ist bezeichnend für eine sterbende “Demokratie”, welche schon längst zur linksgrünen Parteien-Diktatur mutiert ist. Dass die portraitierten Assipunker um den fetten Gammelfisch den Namen Punk eigentlich gar nicht mehr verdienen, weil sie trotz oder wegen ihrer Nacktheit zum Mainstream hochgelobt wurden, ist eher konsequent.

“”Ich finde, dieser Film musste gezeigt werden”, sagt Schleswig-Holsteins Bildungsministerin Karin Prien (CDU), als das Licht im Kino wieder an geht.
Im Kommunalen Kino in Lübeck haben am Montag rund 80 Schüler der Grund- und Gesamtschule (GGS) Strand aus Timmendorfer Strand den Film “Wildes Herz” über die umstrittene Polit-Punkband Feine Sahne Fischfilet und ihren Frontmann Jan “Monchi” Gorkow gesehen. “

Quelle: tag24


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.