Wenn aus Scheiße Gold wird – Dümmlicher Gutmensch-Cartoon erntet Zille-Preis


Wenn etwas durch die #Lügenpresse gehyped und gelobt wird, ist es meist irgendwelche Scheiße. Zumindest wenn es in Sachen Politik ist. Ein dümmlicher Cartoon mit der Textbeischrift “Deine 5 in Mathe hat nichts mit der Flüchtlingskrise zu tun. Du warst schon vorher dumm.” wird mit angeblicher “Doppelbödigkeit” und Scharfzüngigkeit geadelt, wobei davon NICHTS erkennbar ist. Es ist eine ganz simple Moralkeulen-Schelte gegen Kritiker der Merkel-Politik. Und eine Adelung linksgrün-versiffter Lehrer im Schulbetrieb.

“Für die Zeichnung “Flüchtlingskrise” bekommt der Berliner Cartoonist Olaf Schwarzbach, in aller Kürze OL genannt, den mit 1000 Euro dotierten Heinrich-Zille-Karikaturen-Preis der sächsischen Stadt Radeburg. Das Bild überzeuge mit Witz, zeichnerischer Qualität und Doppelbödigkeit und treffe bestens das Motto des Wettbewerbs “Die Wahrheit stört zuletzt!”, begründete die Jury ihre Wahl unter knapp 90 Teilnehmern.”

Quelle: n-tv.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.