Warum erfahren wir nicht den Vornamen von Jonas Killer-Mitschüler?


Es ist seltsam, dass wir keinen Vornamen von dem “14 jährigen” Killer von Jona erfahren, der Jona auf Grund einer unbeantworteten homosexuellen Liebe lieber umbrachte, als die Schmach der nicht beantworteten Liebe zu ertragen. Er ist angeblich 14, überragte selbst die Polizisten um fast Haupteslänge und trug extra auf jedem Foto einen verhüllten Kopf. Man ist auch “gebürtiger Deutscher” nach den Medien, wenn man beide Elternteile mit Migrationshintergrund zum Zeitpunkt der Geburt des Kindes einen deutschen Pass innehatten.

“Polizei Olpe bestätigt: Verdächtiger räumt Tat ein

Im Fall des toten 16-Jährigen in Wenden hat der Tatverdächtige (14) eingeräumt, seinen Mitschüler getötet zu haben. Er habe gestanden, den Jungen in der Nähe des Schulgeländes erwürgt zu haben, sagte am Donnerstagabend Staatsanwalt Rainer Hoppmann in Olpe. Gegen Mittag wurde der mutmaßliche Täter bereits dem Richter vorgeführt. Das sehen Sie im Video.”

lade Bild ... lade Bild ...


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.