TEILEN – Großkundgebung am 1.12.18 ab 14 Uhr Brandenburger Tor in Berlin gegen den Migrationspakt


Hier zieht die APO 2018 am geeinten Strang. #Pegida, Zukunft Heimat, Kandel ist überall, Pro Mitsprache und viele nicht parteigebundene #AfD-sympathisierende Gruppen fahren am 1.12.2018 nach Berlin, um dort eine Großkundgebung gegen den #Migrationspakt durchzuführen.

“Die größten Demoveranstalter der APO 2018, Pegida, Zukunft Heimat (Cottbus), „Pro Mitsprache“ und „Kandel ist überall“ haben sich nun zusammengetan und rufen für den 1. Dezember zu einer Großkundgebung gegen die Unterzeichnung des UN-Migrationspaktes auf. PP schließt sich dem Aufruf an.

Bereits am vergangenen Sonntag haben die Bürgerbewegungen in Dresden gegen den Migrationspakt protestiert. Für den 1. Dezember rufen sie nun zur nationalen Kundgebung vor dem Brandenburger Tor in Berlin auf. Los geht es um 14 Uhr.”

Quelle: philosophia-perennis.com


5 Comments

  1. Constanze

    Kann sich das bitte jm anschauen?
    Verfassungsgebende-Versammlung.com
    rechte Spalte unten: Anmeldung zur Teilnahme an der Verfassung
    Und es gibt auf yt ein Video mit det. Daten “Was uns verheimlicht wird! Eilt! (in Europa und der ganzen Welt)Verfassungsgebende Versammlung

    1. Ich bin auch Mitglied der Verfassunggebenden Versammlung…. So lange Ihr immer noch andere fragt, ob das ebentuell etwas wäre, es aber selbst nicht ausprobiert bzw. selbst gestaltet, wird sich für uns alle nichts ändern! Anmelden und Mitmachen kostet nichts, höchstens Zeit… aber genau davon haben wir nicht mehr so viel…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.