Seehofer meldet Verbot an: Linke werden vor Verbot gewarnt, damit sie Beweise entsorgen können


Klar, es darf nichts Belastendes gefunden werden, was die Zusammenarbeit der korrupten Altparteien (CDU, SPD, Grüne, Linke) mit der gewaltbereiten und terroristischen Staatsantifa beweist. Deshalb wird ein Verbot und damit einhergehende Razzien groß angekündigt. Das ist direkte Zusammenarbeit von Staat und Terroristen.

“Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) will nach einem Bericht des FOCUS die als verfassungsfeindlich eingestufte Organisation „Rote Hilfe“ verbieten. Der 1975 gegründete Verein mit derzeit 9000 Mitgliedern unterstützt linksradikale Straftäter juristisch und finanziell.

Als Gegenleistung dürfen die Delinquenten keine Aussagen bei der Polizei machen und müssen sich verpflichten, auch nach verbüßter Strafhaft den „revolutionären Straßenkampf“ fortzusetzen. Die „Rote Hilfe“ tritt bei allen größeren gewalttätigen Demonstrationen auf, so auch bei den Tumulten anlässlich des G20-Gipfels im Juni 2017 in Hamburg.”

Quelle: focus.de


2 Comments

  1. Harald Schröder

    • Bad Bramstedt: Nachdem ein mit Akzent sprechender augenscheinlicher Südosteuropäer bereits morgens versucht, eine Gassigängerin zu Boden zu zerren, lauert er ihr abends wiederum auf, zerrt sie zu Boden, schlägt sie und versucht, ihre Hose zu öffnen

    • Mannheim: Dicklicher Mann mit brauner Hautfarbe steht am frühen Abend masturbierend auf einem Schulgelände und blickt in ein Klassenzimmer

    • Freiburg: Gruppenvergewaltigung – Weiterer Syrer gefasst

    • Hannover: Messer-Attacke am Hauptbahnhof – Mann (48) lebensgefährlich verletzt. Täter, rumänischer Staatsangehöriger

    • Köln: “Drei Männer” überfallen junge Kölnerin und laufen lachend weg

    • Berlin-Gesundbrunnen: Ein 22-Jähriger bittet am U-Bahnhof Osloer Straße „drei junge Männer“ um Hilfe. Doch statt Hilfe zu bekommen, halten sie ihn fest, stechen ihn von hinten nieder und rauben ihn aus. Das Opfer erlitt eine lebensbedrohliche Verletzung eines Lungenflügels und wurde notoperiert.

    • Ravensburg: Milde Haftstrafen für versuchten „Ehrenmord“!

    • Essen: Kpaduwa L. sitzt mit einem T-Shirt bekleidet in Gerichtssaal. Darauf zu sehen der Aufdruck „Super Hero“. Er ist wegen sexuellen Missbrauchs angeklagt.

    • Krefeld: Zwei Zuwanderer (17,18) überfallen sieben Kinder, drohen mit einem Messer und rauben ihnen die Handys, das jüngste Raubopfer war 11 Jahre alt – der 18-jährige Täter lebt seit 2016 mit seiner Familie in Deutschland

    • Schwerin: 6½ Jahre Haft für Terror-Planung: Syrer Yamen A. (20) wollte mit einer Autobombe einen Anschlag vom Ausmaß früherer Attentate in London oder Paris verüben, um möglichst viele “Ungläubige” zu töten

    https://tagebuch-ht.weebly.com/n

  2. Harald Schröder

    Migrationspakt: Regierung pfeift auf Proteste

    Die Proteste gegen den “Globalen Pakt für eine sichere, geordnete und reguläre Migration” waren groß. Doch das kümmert die Regierung nicht. Stattdessen lügen Maas & Co.das Blaue vom Himmel.

    Was lieben die Deutschen am meisten? Ihre Ruhe! Schalke, Glotze, Pülleken. (BILD war mal …) Was bringt sie auf die Palme? Wenn der Nachbar in ihrer Einfahrt parkt. Neuerdings endlich der „Migrationspakt“. Weil sie ahnen: Jetzt geht‘s ans Eingemachte! Doch kaum mucken sie auf, kriegen sie schon von allen Seiten auf‘s Maul: „Schnauze!“

    Merkel, Maas, Habeck, Söder, Laschet – ob CDU, SPD, GRÜNE oder CSU: Alle werden unwirsch, wie alle Ertappten eben! Die Herren/Innen der demokratischen Diktatur wollten die finale Abschaffung Deutschlands heimlich am dösenden Michel vorbei „völkerrechtlich unumkehrbar“ machen. (von Peter Bartels)

    https://tagebuch-ht.weebly.com/n
    • Der neue Volkssport – Auswandern aus Deutschland
    • Pakistan will junge Leute nach Deutschland schicken
    • VIDEO – EU: Kritik an Massenmigration wird zu einer Straftat !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.