Schock für die linken Aluhüte um den Fetisch-Selbstmord von Oury Jalloh


Der Fall bleibt jetzt zu. Die linken Aluhüte mit ihren Pseudo-Anwälten haben da auf Steuerzahlerkosten ewig demonstriert und prozessiert, um irgendwie einen Mord durch die Polizei an dem verhafteten Drogenhändler Oury Jalloh zu konstruieren. War nix. War klarer fahrlässiger Selbstmord. Kokelei mit Todesfolge.

“Hinterbliebene Jallohs hatten weitere Untersuchungen verlangt, doch die Staatsanwaltschaft Halle hatte das Verfahren im Oktober 2017 eingestellt. „Ein Tatverdacht gegen benannte oder unbenannte Polizeibeamte des Polizeireviers Dessau oder gegen sonstige Dritte besteht nicht“, teilte die Generalstaatsanwaltschaft am Donnerstag nach Auswertung aller Verfahrensakten mit. “

Quelle: https://www.mz-web.de/dessau-rosslau/feuertod-in-dessauer-polizeizelle-fall-oury-jalloh-wird-nicht-erneut-aufgerollt-31666044?fbclid=IwAR1jLn9RCcZVvrgvz0XElWj2gnGNviHe_pCxxHGsGJkZUVVx_-1HujV8P98


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.