Schiff ahoi! Kleine Flüchtlings-Laien-Kapitäne wollen mit dem Gummiboot über den Ärmelkanal


Der Haifisch und der Tintenfisch, der Stör und die Moräne… Das kann was werden, wenn die Flüchtis sich mit dem Gummiboot über den Ärmelkanal machen, um in das Kalifat GB zu fliehen. Den muslimischen Bürgermeister von London freut es gewiss, neue Söldner in seiner Gemeinde aufnehmen zu dürfen… Wenn sie es denn schaffen 😀 😀 😀

“Acht unterkühlte Flüchtlinge sind am Sonntagmorgen aus einem Schlauchboot im Ärmelkanal gerettet worden. Die Menschen hätten versucht, auf diesem Weg England zu erreichen, teilten die französischen Behörden mit. Gegen 03.00 Uhr nachts hätten sie die Rettungskräfte gerufen, erklärte die Schifffahrtsbehörde. Ein französisches Polizeischiff und ein Boot der britischen Seenotrettung hätten die Flüchtlinge dann gegen 05.20 Uhr etwa 19 Kilometer nördlich der französischen Küstenstadt Sangatte gefunden.”

Quelle: t-online.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.