Morgens um 8 in Fürth: Flüchtling zerrt Spaziergängerin ins Gebüsch und vergewaltigt sie brutal


Wahnsinn. Eure Tochter, Frau, Mutter oder Oma geht morgens spazieren und wird am hellichten Tage durch einen Flüchtling ins Gebüsch gezerrt und brutal vergewaltigt. Was würdet Ihr von der korrupten ReGIERung denken, die so etwas möglich macht und befeuert? Die verantwortlichen Parlament-Arier der Altparteien wohnen ganz in Eurer Nähe…

“Der Täter vergewaltigte die Frau und bedrohte sie mit einem Messer. Anschließend ergriff der Mann die Flucht. Ein Zeuge, der die Frau schließlich fand, verständigte die Polizei. Obwohl sofort eine intensive Fahndung eingeleitet wurde – auch unter Einsatz von Polizeisuchhunden – fanden die Polizisten den Mann bisher nicht. Das Opfer erlitt körperlich leichte Verletzungen und steht unter Schock. Die Frau wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.”

Südländisches Erscheinungsbild lesbar auf: infranken.de

lade Bild ... lade Bild ...


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.