Merkels Bettvorleger Seehofer tritt als CSU Chef zurück – sie braucht ihn nicht mehr


Auch wenn die alten Volksverräter gehen, rücken neue Gesichter nach, welche genau die gleiche destruktive Agenda ihrer Vorgänger weiterfahren. Das “System-Merkel” muss weg und damit alle Hauptprotagonisten der korrupten Altparteien CDU, SPD, Grüne, Linke…

“Das melden mehrere Medien unter Berufung auf Parteikreise. In München war am Abend die CSU-Spitze zu Beratungen zusammengekommen. Wie es heißt, will Seehofer im Laufe der kommenden Woche eine persönliche Erklärung abgeben. Anfang 2019 soll es dann einen Sonderparteitag mit Neuwahlen geben.”

Quelle: deutschlandfunk.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.