Linksextreme Ratte erwirkt Sonderstopp der Bahn, weil er zu blöd war in den richtigen Zug zu steigen


Zuviel Koks durch die Rattenase gezogen. 100e Fahrgäste mussten einen ungeplanten Stop ihrer Bahn-Reise in Kauf nehmen, weil die System-Nutte Böhmermann in den falschen Zug gestiegen ist. Diese Sonderbehandlung bekommt sicher nicht jeder Fahrgast… “Nur Schweine nicht, die sind gleicher….”

“Er habe von Hamburg mit dem Zug bis Bremen fahren wollen, aber versehentlich einen Zug erwischt, der planmäßig ohne Zwischenstopp nach Essen fuhr, erzählte Böhmermann in einem neuen Podcast. Um dennoch pünktlich auf einer Abendveranstaltung des Bremer “Weser-Kurier” erscheinen zu können, habe er den Zugchef um einen Sonderhalt gebeten.”

Quelle: focus.de


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren