Linker Exhibitionist entblößt sich in Halle vor Frauen, um Statistik mit Deutschen Tätern zu füllen


Das ist doch mehr als geisteskrank. Jetzt überfallen die männlichen Aktivisten der Staats-Antifa in Halle Frauen und zeigen ihre Geschlechtsteile, um die Straftatenstatistik in Bezug auf sexuelle Übergriffe zu Lasten von Deutschen zu manipulieren.

“Als die Frau der Aufforderung nachkam bemerkte sie das entblößte Geschlechtsteil des Mannes. Die Geschädigte flüchtete und informierte die Polizei. Der unbekannte Täter wird folgendermaßen beschrieben: ca. 20-25 Jahre alt, ca. 180 cm groß, er sprach deutsch ohne Akzent, gekleidet mit einer schwarzen Jogginghose sowie einer blauen Jacke mit Kapuze.”

Quelle: dubisthalle.de

 


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren