Linke faken Prognosen – linksgrüne Wahlhelfer passen Ergebnisse an diese Prognosen an


So funktioniert Wahl in der brd-“Demokratie”, den die linksgrünen Parasiten sich erträumen. Wahlergebnisse werden durch linksgrüne Maulhuren der #Lügenpresse vorgegeben und durch linksgrüne Wahlhelfer dahingehend korrigiert, dass es stimmig scheint.

“Es ist nicht das erste Mal, dass sich nach einer Wahl herausstellt, wie leicht es für die Auszähler ist, zum Erfolg ihrer Wunschpartei beizutragen. Einen der spektakulärsten Fälle der jüngeren Vergangenheit gab es 2015 in Bremerhaven, wo eine unbeaufsichtigte Schülergruppe die Stimmauszählung vornahm. Die jungen Weltverbesserer sorgten dafür, dass die AfD zunächst die 5%-Hürde verfehlte. Später wurde das Ergebnis infolge einer Klage der Partei korrigiert, die den geraubten Sitz in der Bremischen Bürgerschaft nachträglich zugesprochen bekam. Der Betrug fand damals allerdings wenig mediale Beachtung, waren die Schüler aus Sicht vieler Journalisten und der Landespolitik doch in ehrenwerter Mission unterwegs. Derartige Falschauszählungen kommen ohnehin selten ans Licht, denn häufig genug haben sie auf den Ausgang keinerlei Einfluss.”

Quelle: epochtimes.de


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren