Hasi – das linke Rattennest soll geräumt werden – Linke drohen Terrorwelle an


Am Mittwoch soll das Hasi von Bundespolizisten geräumt werden. Dort entsteht derzeit unter Duldung und Förderung durch Linke, Grüne und SPD ein rechtsfreier Raum, welcher von den Linksextremisten der Staats-Antifa genutzt wird, Terrorschulungen durchzuführen. Für die am Mittwoch angekündigte Räumung sollen Anwohner ihre Autos weiträumig weg parken, damit diese von den Linksextremisten, welche aus dem ganzen Bundesgebiet auf Steuerzahlerkosten durch die linksgrünen Altparteien herangebracht werden, nicht angezündet werden.

“Die Polizei wird mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften vor Ort sein. Die Gerichtsvollzieherin rechne mit „massivem Widerstand“, heißt es von der Polizei. So haben linke Gruppen bundesweit dazu aufgerufen, Proteste gegen die Räumung in Halle zu unterstützen. Unter anderem ruft die Interventionistische Linke aus Leipzig auf, auch im Umfeld der Rigaer Straße in Berlin wird dazu mobilisiert, nach Halle zu fahren.”

Quelle: dubisthalle.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.