Gottes Zorn – ach wie traurig – Ausgestelltes Flüchtlingsboot in Wittenberg abgefackelt


Göttliches Wunder, ein Zeichen: Wir Steuerzahler scheuen keine Kosten und Mühen und transportieren die Flüchtlingsboote von Stadt zu Stadt, um uns an der eigenen Dummheit zu ergötzen, da entzündet sich so ein Kahn über Nacht und brennt ab. Geschehen in Wittenberg. Stadt von Luthers Thesenanschlag.

“Der Brandort wurde beschlagnahmt und Ermittlungen wegen des Verdachts der Sachbeschädigung durch Feuer aufgenommen. Eine Schadenssumme ist noch nicht bekannt. Derzeit wird geprüft, ob der polizeiliche Staatsschutz die Ermittlungen unterstützt. Die Hauptwachbereitschaft der Wittenberger Feuerwehr kam zum Löschen.”

Quelle: https://www.mz-web.de/wittenberg/brandanschlag-in-wittenberg–fluechtlingsboot-der-weltausstellung-abgebrannt-31568664


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren