Franzosen fordern, Deutschland soll mehr teilen und gehen mit 60 in Rente


Frankreich saugt uns aus. Seit bestehen des Euros, welcher genau dafür eingeführt wurde, als Preis für die Wiedervereinigung. Das Renteneinstiegsalter liegt auf unsere Kosten in Frankreich bei 60 Jahren und soll auf 62 erhöht werden, während wir mittlerweile schon bis 80 arbeiten sollen, um das zu finanzieren. Macron wird nicht müde, die Lüge vom “reichen Deutschland” zu wiederholen. Exportweltmeister (in uneinbringbare Target II Salden) usw. Das Blah Blah der korrupten Altparteien. Wer glaubt den Scheiss noch?

“Ein reiches Land wie Deutschland muss lernen, seinen Wohlstand mit anderen Ländern zu teilen und Innovationen dafür zu nutzen, das Klima zu retten. Andere Länder sollten das nicht ausnutzen, und wir sollten nicht jedesmal Bedingungen stellen, die dort als Austerity-Knebelung empfunden werden. Das ist keineswegs selbstlos: Je besser es den europäischen Nachbarn geht, desto besser geht es uns als der größten Exportnation.”

Quelle: welt.de

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.