Flüchtling greift Verwaltungsangestellten an, weil er eine Frau zum FiXXen will


Es wäre ihm so in der Heimat versprochen worden. Dass es in Deutschland Tausende unbefriedigter blonder Frauen gäbe, die nur auf die Herren-Flüchtlinge warten, um besprungen zu werden. Aus Frust, dass ihm der Verwaltungsangestellte vom Landratsamt nicht seine Frauen zuweist, vermöbelt ihn der Flüchtling mit einer Holzlatte.

“Mit Holzlatten geht er im Mai auf Mitarbeiter des Landratsamtes und Passanten los, bis ihn der Sozialdezernent des Landkreises Tuttlingen zu Boden ringt. Unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung musste sich am Montag nun der 48-jährige abgelehnte Asylbewerber vor dem Tuttlinger Amtsgericht verantworten. Einer der Gründe für seine Aggressionen: Der deutsche Staat habe ihm keine Frau zur Heirat zur Verfügung gestellt.”

Quelle: schwaebische.de

lade Bild ... lade Bild ...


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.