Chemnitz: Flüchtling greift 18jährige aus sexueller Gier mit einem Messer an


Na, der war wohl noch nicht beim steuerfinanzierten FiFi-Kurs? Dadurch weiss er nicht, dass die Kuffar-Weiber es mögen, erst an den Hals geküsst zu werden, bevor Faust und Messer eingesetzt werden, um die letzten Hemmungen vor dem Sexualverkehr zu brechen…

“Ein Unbekannter hat am späten Freitagabend auf der Limbacher Straße in Chemnitz eine 18-Jährige mit einem Messer angegriffen. Laut Polizei sprach der Mann die Fußgängerin kurz nach 22 Uhr von hinten an und bat sie um Feuer. Unmittelbar darauf zog er ein Messer und stieß dieses in Richtung ihres Kopfes. Durch eine Abwehrbewegung wurde die deutsche Frau leicht an der Hand verletzt.”

Quelle: freiepresse.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.