ProPakt-Demos: Linksmaden fürchten vor Verlust des riesen Geschäftes mit dem Migratonspakt

Dieser Migrationspakt, welcher die Einreise für 250 Millionen angeblicher “Flüchtlinge” nach Europa und hauptsächlich Deutschland ermöglichen soll, ist für die Linksmaden ein Milliardengeschäft. Jobs als Übersetzer, Betreuer, Ingegrationskurse und und und. Alles soll der Steuerzahler zahlen. Platzt der Pakt, geht dieses Milliardengeschäft für die Linksmaden flöten. “Online-Protest – Online gab es …

20.000 islamische Söldner: Die Grenze in Flammen – Experte: “Jetzt kommen ganz Andere”

Die, welche die Grenze jetzt stürmen, sind keine Schutzsuchenden oder Geflüchtete mehr. Sie kommen bewaffnet und versuchen, die Grenzposten zu töten, um in das Europa (vorrangig Deutschland) zu kommen, wo Milch und Honig fließen soll…. “Auf dem Schreibtisch des Abteilungsleiters im Innenministerium liegen die aktuellsten Informationen der Verbindungsoffiziere über die …

Mit dem Migrationspakt fällt Deutschland über eher kurz als lang zurück ins Mittelalter

Die Unterzeichnung des Globalen Migrationspaktes der Vereinten Nationen ist für den 10. und 11. Dezember 2018 in Marrakesch anberaumt. Das ist bereits in wenigen Wochen! Wie desaströs dieser Pakt für Deutschland und Europa sein wird, zeigen folgende Fakten: “Wirtschaftsmigranten weltweit sollen mit politisch Verfolgten und Kriegsflüchtlingen gleichgestellt werden. Migration wird zum „Menschenrecht“. …

Kurden-Araber-Krieg in Halle spitzt sich zu – Polizei verhindert eine Schlacht von Hunderten

Mit Messern, Macheten und Knüppeln wollten die Kurden und Araber ihre Meinungsverschiedenheiten austragen. Es sollte ein Kampf auf Leben und Tod werden. Die Verletzten sollte der deutsche Steuerzahler gesund pflegen, die Toden der Steuerzahler bestatten. Nur knapp konnte die Polizei für dieses Mal die blutige Schlacht verhindern. “Nach dem Großeinsatz …

Soros finanziert Mastercards für Flüchtlinge, welche gut ausgestattet nach Europa marschieren

Aufmerksame Bürger mussten immer wieder feststellen, dass die allermeisten Migranten wohlgenährt, gut gekleidet und mindestens mit Smartphones ausgestattet auf weiten Wegen über viele Grenzen hinweg „geflüchtet“ sind. “Die slowenische Nachrichtenseite von Nova24tv berichtet über anonyme Hinweise aus der kroatischen Polizei, dass viele Migranten über Prepaid-Karten, die mit den EU- und UNHCR-Logos versehen …