Wolfsburg: Messerangriff – Deutscher schwer verletzt – die islamische Lust am Töten Ungläubiger


Der blutige Wahnsinn, welchen Merkill und die korrupten Verbrecher der Altparteien (CDU, SPD, Grüne, Linke, FDP) über Deutschland brachten, will kein Ende nehmen. Täglich mehrere Messerangriffe mit Tötungsabsicht in vielen Städten der Bundesrepublik. Motiv? Hass auf Ungläubige…

“Der Angriff auf das Leben des Opfers ereignete sich in der Siegfried-Ehlers-Straße nahe des Bahnhofs, als der Unbekannte ihn in Höhe des Parkhauses attackierte. Der Täter stach dabei mit einem Messer auf den Mann ein und fügte dem 34-Jährigen mehrere Verletzungen zu. Anschließend flüchtete der Täter in Richtung Bahnhof. Die Polizei sucht jetzt Zeugen und konnte den Messerstecher bisher nicht festnehmen. Auch zum Hintergrund der Tat macht sie bisher keine Angaben.”

weiter auf journalistenwatch.com

Der Wahlkampf geht in die heiße Phase. Wir helfen alle mit:

 

Wir sind vorbereitet. Du auch? Klick auf ein Bild.


One Comment

  1. Harald Schröder

    Revolution mit Luftgewehr und Schlagstöcken ?

    Angela Merkel kann aufatmen. Die Kanzlerin, ihr Kabinett, ja – die gesamte Bundesrepublik ist haarscharf an einem rechtsradikalen Umsturzversuch vorbeigeschrammt. Sechs Rechtsterroristen der Terrorgruppe „Revolution Chemnitz“ konnten gerade noch festgenommen werden, ehe sie den geplanten Umsturz Deutschlands von Sachsen aus in die Tat umsetzen konnten.
    ———
    – Bremen: Fotofahndung nach dem Türken Mehmet Mert – nach versuchtem Tötungsdelikt
    – Schwäbisch Gmünd: 25-Jährige geschlagen und beraubt. Dunkelhäutige Straßenräuber
    – Weimar: Schwere Brandstiftung: Nach einem Streit zwischen Albanern
    – Falkenstein: Angriff bei Kirmes: Migranten schlagen und treten brutal auf Deutschen ein
    – München: Eine unglaubliche Ekelaktion leistete sich ein indischer Armutsmigrant
    ———
    https://tagebuch-ht.weebly.com/n.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.