Skurril: Merkel-Syrer greifen Linksmaden vor Rattennest in Halle mit Pfefferspray an


Das hätten sich die Linksmaden von Halle wohl nicht gedacht. Obwohl sie dort in der “Goldenen Rose” regelmäßig mit “Geflüchteten” halal essen und sogar tanzen, werden sie von dem notgeilen Merkelgold nicht anders gesehen als das übrige ungläubige “Fickfleisch”.

“Weil die Situation zu eskalieren drohte, hat sich eine 23-Jährige zwischen beide Seiten gestellt. Daraufhin wurde sie aus einer Gruppe arabischer Personen heraus mit Pfefferspray besprüht. Sie erlitt Augenreizungen, eine ärztliche Behandlung war aber nicht nötig. Die Angreifer konnten flüchten.”

Quelle: dubisthalle.de

lade Bild ... lade Bild ...

 


One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.