Personengruppe ohne Herkunftsangabe stach im Görli in Berlin 2 Deutsche nieder


Zuerst wurde ein Pärchen bedrängt, offensichtlich um die Frau zu vergewaltigen. Der männliche Begleiter wurde abgestochen, ein hinzu eilender Helfer ebenfalls. Die #Lügenpresse redet anonym nur von “Personengruppe”. Wir wissen, warum.

“Laut Polizei kam dann ein 18-Jähriger hinzu. Auch er soll mit einem Messer attackiert und niedergestochen worden sein. Der 18-Jährige soll sich laut Polizei eingemischt haben, um dem 23-Jährigen zu helfen. Anschließend flüchtete Gruppe, die etwa aus acht Personen bestand, Richtung Oppelner Straße. Polizei und Sanitäter waren mit einem Großaufgebot im Einsatz.”

Quelle: bz-berlin.de

lade Bild ... lade Bild ...

Werde Aufkleber-Guerilla mit politaufkleber.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.