Nach grausamer Gruppen-Vergewaltigung durch Migranten – Grüne wollen Demo gegen AfD


Das ist an Geisteskrankheit nicht mehr zu überbieten, was diese “grünen” da immer auskotzen. Da wird durch fast 20 Migranten eine Deutsche über 4 Stunden lang besinnungslos vergewaltigt und die Grünen fordern eine Demo gegen die AfD, weil diese Tat der AfD Wähler zuspülen würde…

“Kaum hat die Polizei Näheres zu den Tätern der brutalen Gruppenvergewaltigung in Freiburg bekannt gegeben, ruft der erste Grünenpolitiker zu einer Demonstration gegen die AfD auf. Jeder normale Mensch würde jetzt denken, dass die Täter AfD-Politiker waren. 

Unter der Überschrift „Mein Entsetzen ist keine Rechtfertigung für euren Hass“ ruft der frühere Freiburger Stadtrat Sebastian Müller von den Grünen auf Facebook zu einer Demo gegen „rechts“ bzw. die AfD auf.”

Quelle: philosophia-perennis.com

lade Bild ... lade Bild ...

Auch auf politaufkleber.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.