Leipzig: Islamistische Messerfolklore vor Leipziger Diskothek – Danke Merkel


Wieder haben Merkels Messer-Bestien zugeschlagen. Wieder floss unschuldiges Blut derer, die schon länger hier leben. So viel Blut kann man gar nicht nachspenden, wie Merkels geladene Gäste hier vergießen und die korrupten rotgrünen Altparteien wollen uns noch mehr davon aufdrücken.

“Ein 22-jähriger Mann ist in der Nacht zum Sonntag bei einer Messerstecherei vor dem Nachtcafé in der Leipziger Innenstadt schwer verletzt worden. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts auf versuchten Totschlag, sagte Polizeisprecherin Birgit Höhn auf Anfrage von LVZ.de. Im Moment gebe es drei Verdächtige. Zunächst hatte es geheißen, dass ein 36-Jähriger verhaftet wurde. Dem Angriff ist laut Polizei eine Auseinandersetzung mehrerer Personen vorausgegangen.”

Quelle: lvz.de

lade Bild ... lade Bild ...


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.