Korrupte Altpartei-Petitionsausschuss-Mitglieder lassen Petition gegen Migrationspakt verschwinden


Das ist ein Skandal, welcher wirklich nur in einer Bananenrepublik so funktionieren kann. Die korrupten Verbrecher der Altparteien haben im Petitionsausschuss eine Petition gegen den Migrationspakt erst verfälscht und dann verschwinden lassen.

“Wer weiter sucht, findet eine Restdatei der eingereichten Petition – dort den Verweis: „Diese Petition ist derzeit nicht einsehbar“. Es soll auch einen Link geben, der noch zu dem Volltext der deaktivierten Petition führt, aber der keine Funktion im Hinblick auf Unterzeichnungsmöglichkeiten mehr hat.

Mir liegt der Text der gesamten Petition vor. Er fordert einen Bundestagsbeschluss, in dem der Bundestag der Bundesregierung untersagt, dem „Global Compact for Migration“ beizutreten bzw. diesem Dokument im Namen der Bundesregierung zuzustimmen. Oder andere Handlungen zu unternehmen, durch welche Deutschland dem „Global Compact for Migration“ beitritt, diesen unterstützt oder sich sonst wie im Sinne dieses Dokuments sich politisch bindet.”

Quelle: philosophia-perennis.com

lade Bild ... lade Bild ...


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren