Halle: Merkels Afghanen-Flüchtlinge im Blutrausch – Messerterror am Südstadtring


Kein Tag mehr ohne Tote und Verletzte durch Merkels importierte islamistische Messerkiller. Auch in Halle scheinen sie gerade im Blutrausch zu sein. An allen Ecken wird gemessert, dass die Schwarte kracht.

“Am Sonntagabend kurz nach 19 Uhr sind im Südstadtring in Halle zwei Afghanen in Streit geraten. Ein 30-Jähriger wurde dabei von einem 27-Jährigen mit einem Messer verletzt. Er musste in einem Krankenhaus behandelt werden.”

Quelle: dubisthalle.de

lade Bild ... lade Bild ...


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.