Für Nahles ist das Leben ein Ponyhof – Aus Frust über Umfragewerte geht sie Ponys streicheln


Das verstehen die Genossen der Basis natürlich nicht, dass ihre große Vorsitzende auch einen Frustausgleich braucht. Da geht sie Ponys streicheln. Hat sie sicher als Kind schon gern gemacht, bevor sie erfolg- und abschlusslos ihre 20 Semester “studierte”…

“SPD-Chefin Andrea Nahles hat ihren Einsatz für die Gründung eines “Parlamentskreises Pferd” verteidigt. Gemeinsam mit anderen Parlamentariern will die Partei- und Fraktionsvorsitzende damit die Bedeutung von Pferden für Wirtschaft, Freizeit und Kultur würdigen. “Fast vier Millionen Reiterinnen und Reiter gibt es in Deutschland. Ich bin eine davon”, sagte sie der “Bild am Sonntag”.”

Quelle: n-tv.de

lade Bild ... lade Bild ...


One Comment

  1. WanderGitarre.79

    Lieber Gott, bitte errette mich, denn ich will doch nicht mehr in die Hölle. Es bestünde für mich die Gefahr, dass Frau Andrea Nahles, die ganz bestimmt noch was anderes reitet als Pferde (bäh, scheiß Kopfkino), mir dort begegnet und an meinen Louie ran will. Ich werde jetzt auch immer brav sein und für mein Seelenheil beten. Danke schon mal im Voraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.