Diese Linksterroristen werden polizeilich gesucht wegen Anschlägen gegen das Leben


Der Terror ist nicht selten auch “links”. Die linksterroristischen Schlägerbanden haben einen Kampfauftrag der Altparteien. Sie werden regelmäßig gegen den politischen Gegner, die politische Opposition gehetzt und haben als selbst erkorenes Ziel nicht selten die Polizei. So regelmäßig auch am 1. Mai in #Berlin.

“Die „Revolutionäre 1. Mai Demo“ versetzt die Polizei jedes Jahr aufs Neue in absolute Alarmbereitschaft. Auch dieses Jahr flogen aus der Spitze der Demo heraus Pyrotechnik, Flaschen und Pflastersteine. Jetzt fahndet die Polizei nach neun Männern, die Teil der Demo waren.

Gegen 18 Uhr fand die Demonstration rund um den Oranienplatz statt – unangemeldet. Mehrere dunkel gekleidete Personen bildeten die Aufzugsspitze und vermummten sich. Außerdem zündeten sie von Beginn an Pyrotechnik und Nebeltöpfe an, sorgten so für eine aggressive Stimmung, die sich im weiteren Verlauf immer weiter aufheizte.”

Quelle: bz-berlin.de

lade Bild ... lade Bild ...


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren