Der bekennende Pädophiele EU-Abgeordnete Cohn Bendit sieht Habeck als Kanzler


Der Grünen-Hype wird vergehen. Es sind nur die von CDU und SPD angeekelten Wähler, welche sich noch nicht trauen, die AfD zu wählen, welche eben einer anderen Partei in die Mitte verhelfen wollen. Dass es eine Pädophilen-Partei sein muss, macht es nur etwas ekelhaft.

“Ihm gefalle der Gedanke, dass die Grünen einen zweiten Ministerpräsidenten stellen könnten, sagte Cohn-Bendit dem Blatt. Denn das hätte auch Auswirkungen auf Bundesebene zur Folge: „Robert Habeck könnte eines Tages auch Bundeskanzler werden. Oder Annalena Baerbock Bundeskanzlerin“, sagte er.””

Quelle: welt.de

Was Cohn-Bendit noch gefällt?

“Da erzählte der heutige Europa-Abgeordnete damals munter, wie zwischen 1972 und 1974 sein „ständiger Flirt mit allen Kindern bald erotische Züge“ annahm: „Ich konnte richtig fühlen, wie die kleinen Mädchen von fünf schon gelernt hatten, mich anzumachen.“ Und wie es „mehrmals passierte, dass einige Kinder meinen Hosenlatz geöffnet und angefangen haben, mich zu streicheln“. Der damals 28-Jährige hat, so schreibt er, „auf Wunsch“ dann auch zurückgestreichelt…”

Quelle: emma.de

lade Bild ... lade Bild ...

auch auf politaufkleber.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.