Calau: Schule bleibt aus Angst vor islamistischen Terrorschülern geschlossen


Der Bildungsauftrag wird zurückgestellt aus Angst vor der Rache islamistischer Terror-Schüler in Calau. Weil Direktor, Lehrer und Eltern Angst vor Leichenbergen von jenen Schülern, die schon länger hier leben, haben, bleibt die Schule einfach zu.

“An der Oberschule in Calau ist am Donnerstagmorgen offenbar ein Streit zwischen deutschen und ausländischen Schülern eskaliert. Eine Schülerin soll angekündigt haben, sich „rächen“ zu wollen. Die Polizei ist vor Ort. Die Schule bleibt am Donnerstag geschlossen.”

Quelle: lr-online.de

lade Bild ... lade Bild ...


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.