Borgfelde – 2 Leichen im/am Studentenwohnheim – Danke Merkel


Frau mit Messerstichen umgelegt, was eine recht typische Tötungsart unter Merkels neuen “Deutschen” ist. Eine 2te Person sprang aus dem Fenster. Soll uns von der #Lügenpresse als “erweiterter Suizid” verkauft werden. Wer´s glaubt…

“Borgfelde – Ein junger Mann ist in der Nacht zu Freitag auf dem Parkplatz eines Studentenwohnheims an der Borgfelder Straße gefunden worden – tot. Er ist vom neunten Stock aus seiner Wohnung gesprungen. In seinem Apartment findet die Polizei eine weitere Leiche: Eine ebenfalls junge Frau, getötet durch mehrere Messerstiche.”

Quelle: mopo.de

lade Bild ... lade Bild ...


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.