AfD in Halle jetzt wieder Fraktion und damit Stuhlübernahme in vielen Ausschüssen


Die Linksmaden sind am Toben. Nachdem die AfD in Halle wieder Fraktionsstatus im Stadtrat hat, stehen ihr Sitze in den Ausschüssen zu. Die Linksmaden sind am Bröckeln, weil ihnen jetzt bei ihren krummen Geschäften wieder auf die dreckigen Pfoten geschaut wird.

“In den Fachausschüssen des halleschen Stadtrats steht ein großes Stühlerücken an. Anlass ist die Gründung einer AfD-Stadtratsfraktion. Diese ist möglich, weil zwei parteilose Stadträte ausgeschieden sind und dadurch zwei AfD-Politiker nachgerückt sind. Durch den Fraktionsstatus hat die Partei nun Anrecht auf Sitze in den Ausschüssen.”

Quelle: dubisthalle.de

lade Bild ... lade Bild ...


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.