Wiesbaden: Syrische Merkelgold-Messerbestie sticht grundlos auf Passanten ein


Es kann Euch jederzeit erwischen. Wenn eine dieser Messerbestien hinter Euch läuft und auf den Gedanken kommt, Euch die Größe Allahs näherbringen zu wollen, dann seid Ihr dran. Ihr könnt nichts dagegen tun. Ihr könnt nur die Wahrscheinlichkeit minimieren, indem wir alle Kräfte anstrengen, eine konsequente Remigration durchzuführen.

“Ohne jede Vorwarnung habe der junge Mann dann mit einem Messer auf den 39-Jährigen eingestochen und verletzte ihn dabei am Arm. Dem Opfer gelang es anschließend verletzt zu flüchten, auch der Täter ergriff die Flucht. Augenzeugen, die die Tat beobachtet hatten alarmierten umgehend die Polizei.

Nur weniger Minuten später gelang den Beamten die Verhaftung des Syrers in der Wiesbadener Hellmundstraße.”

Quelle: https://www.tag24.de/nachrichten/syrer-messer-bluttat-wiesbaden-innenstadt-passant-italiener-arm-verletzt-festnahme-polizei-sonntag-792847

Der Wahlkampf geht in die heiße Phase. Wir helfen alle mit:

 

Wir sind vorbereitet. Du auch? Klick auf ein Bild.


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren