Skandal: Mönchengladbach – (“Selbst”-)Mord an Flubber – Rückt die Videoaufnahmen raus!


Das gibt´s nicht, wie Polizei und Staatsanwaltschaft in krimineller Vereinigung mit Gerichtsmedizin uns verarschen, nur um den Dummdeutschen nicht aus seinem Schlaf aufzuwecken. Flubber soll geselbstmordet worden sein – mit mehreren (mindestens 5) Messerstichen in den Oberkörper. Zeigt die Aufnahmen!

Der Wahlkampf geht in die heiße Phase. Wir helfen alle mit:

 

Wir sind vorbereitet. Du auch? Klick auf ein Bild.

 

 


5 Comments

  1. Pingback: Skandal: Mönchengladbach – („Selbst“-)Mord an Flubber – Rückt die Videoaufnahmen raus! | halle-leaks.de Blog – .

  2. Birgit

    Erstmal mein Beileid. Ich bin sehr froh, dass der Trauermarsch so ruhig geblieben ist. Ich hatte den Eindruck, dass die Freundin von Marcel die Story mit dem Selbstmord glaubt. Interessant wäre, was waren das für die Tabletten, die gefunden wurden, weil manche dafür bekannt sind, so etwas auszulösen. Marcel
    soll einen Tag vor der Tat bei der Polizei gewesen sein, da er meint, dass er verfolgt wird, weiß jemand von wem? Ich kann mir gut vorstellen, dass es was mit MK Ultra oder einem Mind Kontrol Programm zu tun hat. Die Stelle, wo Marcel gefunden wurde, kann man doch von unten, wo die Tischgruppe ist einsehen, und wenn ich mir den Fleck an der Mauer anschaue, halte ich es doch nicht mehr für unmöglich, dass er auch am Rücken eine Verletzung hatte. Auch wenn es für die Angehörigen sehr schwer ist, und man davon ausgehen kann, dass unsere Unrechtsregierung nur zu gerne Aufstände sehen möchte, ich würde alles daran setzen, dass Video selber zu sichten. Ich wünsche Euch allen viel Kraft für die kommende Zeit.

Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren