Merkels Messer-Neger auf Raubzug in Halle – mehrere Verletzte


Wenn wir nicht langsam anfangen, effektive Bürgerwehren zu bilden und diesen kriminellen Abschaum in die Schranken zu weissen, geht dieses Land schnell und sicher den Bach runter. Die Polizei bekommt offensichtlich von den korrupten Politmaden der Altparteien die Weisung, jene, die schon länger hier leben, nicht zu schützen.

“In diesem Fall forderte der Täter den 21-Jährigen zur Herausgabe von Bargeld auf. Als dieser sich weigerte, zog er ebenfalls ein Messer und verletzte den jungen Mann damit im Gesicht. In der Folge entwendete er zudem die Geldbörse des 21-Jährigen. Ein Atemalkoholtest bei dem 25-Jährigen aus Guinea-Bissau ergab einen Wert von 1,68 Promille. Auch ein Drogenschnelltest reagierte positiv. Bei ihm konnten sowohl das Raubgut als auch das Tatmittel aufgefunden werden.”

Quelle: dubisthalle.de

Der Wahlkampf geht in die heiße Phase. Wir helfen alle mit:

 

Wir sind vorbereitet. Du auch? Klick auf ein Bild.

 


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren