Merkels Killer schlugen in Köthen einen Deutschen tot – aktuell 3000 Bürger zur Demo gegen Killer-Flüchtlinge


Der Wahnsinn muss ein Ende haben, kaum mehr ein Tag ohne Tote durch Merkels Messer- und Killer-Flüchtlinge, wir werden erschlagen, erstochen und totvergewaltigt und die Linksmaden tun so, als gäbe es hier ein “rechtes Problem”. Wir haben ein ECHTES Problem und das heisst FLÜCHTLINGE, welche morden, messern und vergewaltigen. Steht endlich auf dagegen, heute in Köthen, morgen (10.9.18) 18 Uhr in Halle am Riebeckplatz.

Der Wahlkampf geht in die heiße Phase. Wir helfen alle mit:

 

Wir sind vorbereitet. Du auch? Klick auf ein Bild.

 


One Comment

Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren