Merkel ist die Vollstreckerin eines alten zionistischen (NICHT JÜDISCHEN!) Traumes: EREZ ISRAEL


Merkel bekommt schon wieder eine neue Ehrendoktorwürde in Israel verliehen. Sie ist die willfährige Handlangerin zionistischer Großmachtträume., welche gleichzeitig den Tod und Vertreibung vieler Juden in Europa in Kauf nehmen. Der Zionismus ist nicht zu verwechseln mit dem Judentum. Ihr Ziel scheint zu sein, Deutschland für Juden unbewohnbar machen zu wollen – durch die Besiedelung Deutschlands mit Millionen teilweise gewaltbereiter Hardcore-Antisemiten. Dies spielt zionistischen Großmachtphantasien in die Hände, welche die Juden aus aller Welt in “Erez Israel” versammeln wollen. Damit folgt sie klar der Politik Adolf Hitlers in den Anfangsjahren des Dritten Reiches. Klar gibt´s dafür auch gern ein paar Ehrendoktortitel verliehen oder Auszeichnungen der zionistischen Großloge Bnai Brith.

“Der Präsident der Universität Haifa Prof. Ron Robin erklärte, dass Merkel während ihres ganzen Lebens “beispielhafte Standards für Exzellenz, Weisheit und Menschlichkeit” gezeigt habe … einen Moment, jetzt ist mir die Tastatur beim Schreiben dieser Zeile auf den Boden gefallen … Er fügte hinzu, dass es für die Universität Haifa ein grosses Privileg sei, sie auf diese Weise zu ehren.

Ihr einzigartiger Führungsstil, den die Universität Haifa als “auf Prinzipien von Gleichheit, Freiheit und Menschenrechten begründet” beschreibt, veranlasste sie, Flüchtlinge in Deutschland aufzunehmen, eine Entscheidung, die eine intensive interne Debatte innerhalb des Landes auslöste. Ausserdem bestand sie darauf, dass Griechenland in der EU bleiben müsse, nach dem wirtschaftlichen Zusammenbruch dieses Landes im Jahr 2007, erklärte Ron Robin.”

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Merkel wird in Israel der nächste Ehrendoktor verliehen http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2018/09/merkel-wird-in-israel-der-nachste.html#ixzz5SJj8Av9Q

Vor dem Holocaust wünschten sich die Antisemiten, die Juden aus Europa zu vertreiben. Das Wesentliche des Zionismus’ ist, die Juden aus aller Welt nach Erez Israel (Palästina) zu bringen. Darum hatten diese beiden Bewegungen etwas gemeinsam.”

Quelle: heise.de

Der Wahlkampf geht in die heiße Phase. Wir helfen alle mit:

 

Wir sind vorbereitet. Du auch? Klick auf ein Bild.

 


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren