Menschenverachtung: Fordern die Grünen bald Gaskammern für Chemnitzer und alle Restsachsen?


Der Sachse ist der neue Jude. Gutmenschen machen verbal Jagd auf alle Chemnitzer und Sachsen und reden sogar offen in den sozialen Medien über ihre physische Vernichtung mit Napalm. Grüne fordern: “Kauft nicht bei Sachsen!” – Wann fordern diese geisteskranken Gutmenschen Vernichtungslager für Sachsen?

“Seinen aktuellen Tweet verfasste Oomen offenbar vor dem Hintergrund der Demonstrationen nach der brutalen Ermordung eines Deutschen durch mutmaßliche Migranten aus Syrien und dem Irak. Vom Mainstream und Angela Merkel wurde behauptet, es habe angeblich „Hetzjagden“ auf Migranten in Chemnitz gegeben. Sowohl der Chefredakteur der Chemnitzer Regionalzeitung als auch die Generalstaatsanwaltschaft Dresden widersprachen dieser Darstellung entschieden („Wochenblick“ berichtete).

Auch andere Links-Aktivisten hetzten insbesondere auf Twitter gegen Sachsen. „Sachsen abfackeln“, forderte etwa ein besonders hasserfüllter Linksextremist.”

Quelle: wochenblick.at

 

Der Wahlkampf geht in die heiße Phase. Wir helfen alle mit:

 

Wir sind vorbereitet. Du auch? Klick auf ein Bild.

 


One Comment

  1. Harald Schröder

    Meuthen fordert Entschuldigung von Merkel – Kanzlerin lehnt prompt ab

    „Ich fordere Bundeskanzlerin Merkel auf, erstens den Sachverhalt richtig zu stellen, sich zweitens vor der Öffentlichkeit und gegenüber den Bürgern Sachsens für die Verbreitung dieser Unwahrheit zu entschuldigen und drittens ihren Regierungssprecher zu entlassen“, so Meuthen.

    Die Panik der Etablierten
    Die Forderung von SPD-Innenpolitikern nach Beobachtung der AfD durch den Verfassungsschutz ist der verzweifelte Griff nach der letzten Waffe, die bleibt, um unliebsame Konkurrenten aus dem Feld zu schlagen. Das zeigt die Unfähigkeit, zu akzeptieren, daß Wahlen tatsächlich auch zu einem Elitenwechsel führen können.

    SPD-Vize Stegner attackiert Kretschmer: “Hat sie nicht mehr alle”
    Der SPD-Vizevorsitzende Ralf Stegner übt heftige Kritik an Sachsens Regierungschef Michael Kretschmer (CDU) und dessen Aussagen, es habe in Chemnitz keine Hetzjagd und keinen Mob gegeben.
    https://tagebuch-ht.weebly.com/n.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.