Linksextremistische Maulwürfe bekommen als Jura-Referendare persönliche Aktendetails


Linksmaden bekommen beim Landgericht Halle Akten zu sehen, auch zu meinen Fällen, wenn sie dort zum Beispiel als Referendar “arbeiten”. Die Seite GenFM, woher dieser Screenshot stammt, ist eine linksextremistische Trollseite. Kennt eigentlich kein Normalbürger. Dass “Danny Di” (Bitte an eingeweihte Leser – Realnamen von Danny Di her! Per PM an Telegram) seinen Posten als Referendar auch noch bei FB angibt, während dieser Linksextremist über Beteiligte in Prozessen vor dem Landgericht in beleidigender Weise abhetzt, zeigt die Selbstverständlichkeit, mit der der Linksextremismus sich innerhalb unserer Gerichtsbarkeiten breitmacht.

Screenshot-Quelle: https://www.facebook.com/GenFM/posts/2397874776895943?comment_id=2397973956886025&reply_comment_id=2398086686874752&comment_tracking=%7B%22tn%22%3A%22R1%22%7D

Der Wahlkampf geht in die heiße Phase. Wir helfen alle mit:

 

Wir sind vorbereitet. Du auch? Klick auf ein Bild.

 


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren