Halle-Neustadt: Klassen mit 90 % Flüchtlingen – Kein Stadtrat würde seine Kinder dahin schicken


Das ist es, was die korrupten Politmaden der Altparteien uns eingebrockt haben. Keiner der verantwortlichen Politkriminellen würde sein Kind je auf eine solche Schule schicken, wo man nicht weiss, ob es am Ende des Schultages noch lebt. Abziehen, Schlägereien, Messerattacken an der Tagesordnung.

“Er glaube nicht, dass durch ein Stadtrat seine Kinder freiwillig auf die Schule schicken würde, so Wend. „Dort ist kein ordentlicher Unterricht möglich.“ In manchen Klassen seien 90 Prozent der Schüler nichtdeutscher Herkunft. Doch es fehle an ausreichenden Fachkräften, sich um diese Problematik zu kümmern. „Die Situation ist unhaltbar.“”

Quelle: dubisthalle.de

Der Wahlkampf geht in die heiße Phase. Wir helfen alle mit:

 

Wir sind vorbereitet. Du auch? Klick auf ein Bild.

 

 


One Comment

  1. egal

    Streit an Berliner SchuleAusländer-Kinder wollten mehr Deutsche in ihrer Klasse – Klage gescheitert
    26.09.2013 –
    https://www.focus.de/familie/schule/streit-an-berliner-schule-auslaender-kinder-wollten-mehr-deutsche-in-ihrer-klasse-klage-abgewiesen_id_3236741.html

    Wenn 98 % nur 200 Worte Kanak-Sprak können … werden die Diäten der nächsten Bunzler*_Innen sicher …

    Multi-Kulti extrem: 98 Prozent Ausländeranteil an einer deutschen
    http://www.spiegel.de/sptv/a-247275.html

Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren