Halle: Neger mit Axt will Deutsche in Einkaufszentrum schlachten – Nur Flucht rettete Leben


Messerverbot? Quatsch, sieh nehmen dann Scheren, Äxte, abgebrochende Flaschen. Und sie würden sich nicht an das Messerverbot halten. Das Messer gehört zu ihren, wie ihre angebliche “Ehre”, welche sie schon bei einem falschen Blick verletzt sehen. Jeder “Flüchtling”, der mit einer Stichwaffe oder anderen Tötungswaffe erwischt wird, ist sofort als Gefährder einzustufen und muss bis zur Abschiebung eingesperrt werden. Nur das rettet Leben.

“Betrunkener Migrant bedroht Passanten in der Neustädter Passage mit Beil…. .Im Bereich der Neustädter Passage sind gestern gegen 21:35 Uhr zwei Männer mit einem Beil bedroht worden. Diese unterhielten sich miteinander, wobei sie auch lachten. Der in unmittelbarer Nähe befindliche spätere Täter bezog das Lachen der beiden Geschädigten vermutlich auf sich und zog ein Handbeil aus seinem Rucksack, womit er diese bedrohte.”

Quelle: dubisthalle auf facebook

Der Wahlkampf geht in die heiße Phase. Wir helfen alle mit:

 

Wir sind vorbereitet. Du auch? Klick auf ein Bild.


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren