Gutmensch Journaillisten grübeln über Erfolge der Schwedendemokraten


Sie werden von der Linkssiffpresse als “Neonazis” verunglimpft und positionieren sich aber als Einzige gegen den Vergewaltigungs- und Messerterror, gegen migrantische NoGo-Areas in Schweden. Kennen wir das nicht irgendwoher. Warum wundern sich die linken Maulhuren dann?

Der Wahlkampf geht in die heiße Phase. Wir helfen alle mit:

 

Wir sind vorbereitet. Du auch? Klick auf ein Bild.


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren