Flüchtlinge starten Gruppenvergewaltigung eines Kindes und wollen Helfer töten


Wer schützt uns vor diesen Bestien, welche Merkel zu annähernd Millionen ins Land lockt? Wenn es die Polizei nicht tut, weil sie auf Weisung der korrupten Alptarteien davon abgehalten wird, müssen wir die Sache letztendlich selbst in die Hand nehmen. Dazu braucht es Courage und Stärke. Bildet Bürgerwehren!

“Ein Mann ist am Samstagabend am Roßmarkt in Schweinfurt (Unterfanken) angegriffen worden, nachdem er einer Mädchen beschützen wollte. Bei der Auseinandersetzung ging die Scheibe einer Bushaltestelle zu Bruch. Gegen 22 Uhr belästigten drei jüngere Männer, vermutlich afghanischer Herkunft, verbal ein circa 14 Jahre altes Mädchen an der Bushaltestelle am Roßmarkt.

Als die Männer das Mädchen nicht in Ruhe ließen, eilte ihr ein Passant zu Hilfe, heißt es in der Pressemitteilung der Polizei Schweinfurt. Er wurde von den jungen Männern beschimpft und von einem der drei am Hals gepackt und gewürgt. Der Hauptaggressor machte sich dann zunächst aus dem Staub, kehrte jedoch kurze Zeit später wieder zurück und attackierte erneut den Geschädigten mit Fußtritten.”

Quelle: infranken.de

Der Wahlkampf geht in die heiße Phase. Wir helfen alle mit:

 

Wir sind vorbereitet. Du auch? Klick auf ein Bild.

 


One Comment

  1. Lothar Richter

    Ich warte nur noch bis die neue,in der Entwicklung stehende Pfeilpistole es zu kaufen gibt.Wird als Spielzeug kommen und ist bei 4bis5m tötlich.Einfach mal GOOGELN.

Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren