Erotik-Skandal: Macron dreht Schwulenpornos und Merkel guckt sie


Ist das Kunst oder nur widerlich? Also die sexuellen Vorlieben des französischen Präsidenten können uns total egal sein. Aber wenn diese multikulturellen Erotik-Szenen der ganzen Welt zum Zwangskonsumieren vorgespiel werden, grenzt das an sexueller Nötigung.

Der Wahlkampf geht in die heiße Phase. Wir helfen alle mit:

 

Wir sind vorbereitet. Du auch? Klick auf ein Bild.

 


One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.