Breitscheidplatz – Merkel-Junta wusste über Anschlagspläne Bescheid – 12 Tote!


Merkel ist schlimmer als die historische “Lady Bathory“, welche angeblich in Blut badete, um ihre Jugend zu erhalten. Merkel badet im Blut der Deutschen für nichts. Sie wird älter, fetter und unansehnlicher (wie wir alle). Lady Bathory hatte wenigstens nachvollziehbare Motive.

“Die aktuellen Enthüllungen zum Amri-Regierungsskandal überschlagen sich. Nun wurde ein geheimes Treffen zwischen dem Verfassungsschutz-Präsidenten und dem Berliner Innensenator publik. Bei dem Geheimtreffen ging es um Absprachen, wie die Öffentlichkeit belogen werden sollte, um die Verwicklungen des Verfassungsschutzes in dem Fall Amri zu vertuschen.

Das aufgeflogene Treffen zwischen dem Geheimdienst-Chef und höchsten Berliner Politikkreisen besitzt deswegen eine solche Brisanz, weil die Bundesregierung bis heute eine Verwicklung des deutschen Inlandsgeheimdienstes im Fall Amri bestreitet. Die Bundestagsfraktion der Grünen stellte unmittelbar nach dem schwerwiegendsten islamistischen Terroranschlag in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland eine entsprechende Regierungsanfrage.”

Quelle: philosophia-perennis.com

Die Mutter aller Killer-Flüchtlinge muss weg!

   


One Comment

  1. ohne

    Natürlich wusste Sie bescheid.
    Aber das Ding ist ein Fake und wenn Tote, dann unbequeme (zufällige) Zeugen bzw. überflüssige Mitspieler.
    Starte z.B. mit “Der gelbe Bus”

Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren