Auf dem Sterbebett liegende FAZ hetzt Blut spuckend noch mal gegen die AfD


Über kurz oder lang ist auch bei der FAZ Schicht im Schacht. Das liegt vielleicht nicht primär an den Abo-Kündigungen durch Frau Steinbach und Herrn Höcke, eher an dem wechselnden Informations-Konsum-Verhalten. Das bringt Verluste, welche mit Klickwerbung im Netz nicht kompensiert werden können. Und das ist gut so. Natürlich ist JEDER Nichtkäufer dieser Exkremente des journaillistischen Schaffens der Maulhuren eine Schippe Erde auf den Sarg dieser Lügenpresse 🙂

Der Wahlkampf geht in die heiße Phase. Wir helfen alle mit:

 

Wir sind vorbereitet. Du auch? Klick auf ein Bild.


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren