58-jähriger Deutscher auf Oktoberfest erschlagen – Täter flüchtig, also Flüchtling!


Ein Flüchtling, der sich im Moment auf der Flucht befindet hat auf dem Münchner Oktoberfest einen 58jährigen Deutschen tot geschlagen. Die Polizei sucht nach hinweisen und einer Zeugin, welche die Tat aus der Nähe beobachtet hat.

“Bei einem Streit auf dem Münchner Oktoberfest ist ein Mann tödlich verletzt worden. Wie die Polizei über Twitter mitteilte, waren am Freitagabend im Außenbereich eines Festzeltes zwei Männer aneinandergeraten. Der eine streckte den anderen nieder und verletzte ihn schwer. Der Täter flüchtete. Die Münchner Polizei rief Zeugen via Twitter auf, sich zu melden und Fotos oder Videos zur Verfügung zu stellen, die den Streit zeigen könnten.”

Quelle: spiegel.de

Der Wahlkampf geht in die heiße Phase. Wir helfen alle mit:

 

Wir sind vorbereitet. Du auch? Klick auf ein Bild.

 


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren