Staatsanwaltschaft Chemnitz arbeitet direkt mit Merkels Messerkillern zusammen


Also, die lassen die Messerkiller alle unbehelligt, während überregional sogar Hausdurchsuchungen bei Menschen vorgenommen werden, die nur den Haftbefehl, welcher vorher schon im Netz kursierte, auf eigenen Seiten gepostet haben. Hier stinkt es mächtig gewaltig in Merkels Unrechts-Regime.

Quelle rechts: bild.de

Genug ist genug – Es gibt kein Wegrennen mehr – Das ist unser Land!

  

 


Über Twitter, FB, WP oder Google-Accounts mitkommentieren